Sponsored Link

Tutorial Bildmontage mit RAW Affinity Photo

Tutorial ① Bildmontage mit RAW und Effekten

Sponsored Link


Hallo und herzlich willkommen im Tutorial für das Öffnen von
RAW-Fotoformaten, deren Bearbeitung und dem Zusammensetzen von
mehreren Bildelementen. Ihr sehr die Nutzung der verschiedenen
Auswahl-Werkzeuge und das Manipulieren mit Effekten Eurer Bildmotive.
Der Höhepunkt im Tutorial ist der Filter – Ausleuchten.

Tutorial Affinity Photo
(drittes Symbol von Links develop persona)

① Das sind Eure Arbeitsbereiche bei Affinity Photo

Öffnet Ihr Rohformate werdet Ihr Euch automatisch bei
„Develop Persona“ wiederfinden.

Als Rohdatenformat oder Raw-Daten bezeichnet man
Dateiformate bei Digitalkameras. Die Rohdaten werden
als „digitales Negativ“ bezeichnet, da sie die originären
Daten des Fotos sind. Hier könnt Ihr Eure fehlerhaften
Über- oder Unterbeleuchtungen korrigieren, Eure
Weißabgleiche oder die Farbtemperaturen ändern, die
Kontraste und Texturen manipulieren und vieles mehr.

Tutorial Affinity Photo
② Diese Werkzeuge nutzte ich im Tutorial.

Mit „H“ der Hand könnt Ihr Euren Arbeitsbereich verschieben
oder im Foto navigieren.“V“ steht für das Verschieben, damit
wählt Ihr Eure Objekte oder Bildmaterialien die Ihr verschieben
wollt oder transformieren möchtet. Beim“C“ habt Ihr die möglich-
keit zu schneiden – cut. Und für Eure schnelle und bequeme
Auswahl – drückt Ihr „W“ für das Auswahlwerkzeug.

Tutorial Affinity Photo
③ Auswahlfunktionen

Ihr könnt neben dem viereckigen  gestrichelten Kasten auf dem
kleinen grauen Dreieck länger klicken. Dann werden Euch ver-
schiedene Auswahlformen ermöglicht. Ich mag besonders die
Freihandauswahl, die kann ich Euch wirklich empfehlen.

Tutorial Affinity Photo Tutorial Affinity Photo
④ Auswahlfunktionen verfeinern

Seid Ihr im Auswahlwerkzeug wird oben der Button
Auswahl „Verfeinern“ erscheinen. Betätigt Ihr den,
seid Ihr in diesem Unterfenster und könnt wie in einer
Maskenfunktion noch genauer die Auswahl machen.

Tutorial Affinity Photo
⑤ Bewegungsunschärfe

Die Bewegungsunschärfe findet Ihr unter Filter,
Unschärfe und Bewegungsunschärfe. Damit habe ich
die Figuren im Video wie bewegte Hologramme angelegt.

Tutorial Affinity Photo
⑥  Ausleuchtung

Wer im Nachhinein sein Bild mit Lichtern verändern
möchte geht zu Filter und ausleuchten.

Tutorial Affinity Photo

Hier könnt Ihr die Lichter wandeln wie Ihr sie braucht.
Probiert einfach alle Regler aus oder zieht an den Punkten
der Grafik die über Eurem Bildmaterial erscheint.

Tutorial Affinity Photo
Viel Spaß und Erfolg.

 

Sponsored Link

Ein Kommentar:

  1. Great article, totally what I was looking for.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.